Am Ende dieses Beitrages haben wir für Sie, ein Tutorial-Video zu diesem Thema erstellt. 



Zuerst müssen Sie eine Stelle auswählen, bei der Sie Anforderungen hinzufügen möchten. Habe Sie eine Stelle ausgewählt, so klicken Sie auf Zu den Einstellungen.


Hier stehen Ihnen alle Einstellungen zum Job zur Verfügungen. Um Anforderungen zu hinterlegen, müssen Sie auf Mehr klicken. Sie können einem Job beliebig viele Anforderungen hinterlegen.

Nun können Sie Ihre Anforderungen aus der vorgegebenen Dropdown-Liste auswählen und nach Ihren Wünschen festlegen.



Bei der Erstellung der Kriterien haben Sie die Möglichkeit die Anforderung als KO Kriterium oder Vorteilskriterium zu definieren. 

  • KO Kriterium: Sind Kriterien welche definitiv für diese Stelle benötigt werden. Bewerber die das gewählte Kriterium nicht erfüllen, werden als ungeeignet markiert, egal wie viele andere Kriterien Sie erfüllen.
  • Vorteilskriterium: Sind Kriterien welche vorteilhaft für die offene Stelle sind, jedoch nicht zum Ausschluss des Bewerbers führen.

Wenn Sie weder KO noch Vorteilskriterien selektieren, dann werden die Kriterien nur einfach gewertet.



Hier finden Sie unser Tutorial zu diesem Thema: Anforderungen hinterlegen